Starke Kletterfrauen beim Filmfest St. Anton 28. bis 31.8.2013

Das 19. Filmest St. Anton am Arlberg, vom 28. bis 31.8.2013, präsentiert sich dieses Jahr ganz europäisch – Abenteurer und Filmemacher aus Italien, der Schweiz, Frankreich, England, Polen, Deutschland und Österreich stellen rund 30 Filme im ARLBERG-well.com in St. Anton vor.

Ines Papert. Foto: Franz Walter

Ein Schwerpunkt beim Filmfest St. Anton 2013 ist das Frauenklettern. Ines Papert eröffnet mit dem Film “Die Schwarze Madonna” das Festival am Mittwoch, 28.8., Barbara Zangerl zieht mit “Same Same but Different” am Donnerstag nach und Nina Caprez zeigt “Silbergeier” am Freitag. Die Porträts über diese außergewöhnlichen Frauen zeigen einerseits, dass schwere Kletterrouten keine Männerdomäne mehr sind, und andererseits, dass sich die drei trotz ihrer bemerkenswerten Leistungen viel Leichtigkeit bewahrt haben. Am Samstag, 31.8. leitet Ingrid Runggaldier mit ihrem Film “Frauen im Aufstieg” einen Streifzug durch die Geschichte des Frauenbergsteigens und die großen Leistungen von Frauen im alpinen Bergsteigen.

Einzigartig in St. Anton ist die entspannte Atmosphäre und der intensive Austausch zwischen angesehenen Athleten der Outdoor-Szene und Filmfest-Besuchern. Da die meisten Abenteurer selbst ihre Filme vorstellen, trifft man sie im Ort oder zu den Vorstellungen und erfährt viel über die Geschichten hinter den faszinierenden Bildern.

Weitere Highlights drehen sich rund um Klettern, Free- und Speedriden, Canyoning und Vertriding/Bike-Bergsteigen.

Hauptmoderation: FM4 Redakteur und Moderator Heinz Reich
Weitere Moderatoren: prominente Sportler wie Freerider Flo Orley und Lorraine Huber

Filmfest-Pauschalen
Zwei-Tages-Pauschale für zwei Übernachtungen ab 90 Euro pro Person
Vier-Tages-Pauschale für vier Übernachtungen ab 170 Euro pro Person

Jeweils inklusive Frühstück, Filmfesteintritt und 50 Prozent Ermäßigung im Sport-und Kletterzentrum arl.rock sowie im Schwimmbad- und Wellnessbereich ARLBERG-well.com.

Alle Infos und Preise: Tourismusverband St. Anton am Arlberg, www.stantonamarlberg.com

Tickets:
Abendkarte: 13 Euro (ermäßigt 10 Euro),    Wochenkarte (28. bis 31. August): 35 Euro
erhältlich im Tourismusbüro St. Anton am Arlberg und während der Veranstaltungen an der Tageskasse.

Programm auf  www.filmfest-stanton.at/

Fotocredits:

Ines Papert in der superschweren Kletterroute “Die Schwarze Madonna” Fotos: © Franz Walter

Barbara Zangerl klettert als erste Frau die legendäre alpine Sportkletterroute “End of Silence” Bilder: © Johannes Mair_alpsolut.com

Kletterndes Paar und Stars der Innsbrucker Kletterszene: Boulder-Weltcupsieger Anna Stöhr und Kilian Fischhuber  Bild: © Johannes Mair_alpsolut.com

Nina Caprez klettert die superschwere Route Silbergeier und ist Gast beim Filmfest in St. Anton   Fotos: © Stefan Schlumpf

Die Schönheit des Freeridens führt Filmfest-St. Anton-Moderatorin und Profi-Skifahrerin Lorraine Huber vor Augen   Foto: © Hanno Mackowitz

About Eliane Drömer

As Snowboard- und SUP-Instructor I'm interested in boardsports in general. I moved to Bavaria just to be close to the mountains and all the beautiful lakes here. I write about boardsports- und wintersports products, athletes and events. Enjoy your time!